Loading the player...
Das Video zeigt die archäologischen Grabungsarbeiten in Oberbüren. Im Spätmittelalter zählte Oberbüren (Büren a.A) zu den berühmtesten Wallfahrtsorten der Schweiz. Hier sollen, dank des wundertätigen Marienbildes, Tausende von totgeborenen Kindern wiederbelebt, getauft und beerdigt worden sein. Die Archäologen zeigen wie ein frühmittelalterlicher Friedhof ausgegraben wird und welche Besonderheiten die gefundenen Skelette aufweisen. Im Zentrum stehen dabei die Skelettausgrabungen sowohl von Erwachsenen-Skeletten als auch von Kinder-Skeletten. Die Bergung der kleinen Kinder-Skelette, die auch 4 monatige Feten umfassen, braucht viel Fingerspitzengefühl.


Wählen Sie eine Anzeige-Methode, die bei Ihnen funktioniert:  J  F  H  1.5



Weitere e‑Learning­angebote finden Sie im e‑Learningverzeichnis der Medizinischen Fakultät.

Fragen und Antworten zum Veröffentlichen von Videos: Video FAQ