Herzauskultationsquiz

Konzept

Die Dokumentation von Herzauskultationsbefunden in der Krankengeschichte erfolgt in der Regel mit Worten. Möglich ist aber auch das Festhalten der Befunde in Form einer Grafik. Rechts sehen Sie, wie die Befunde grafisch dargestellt werden. In diesem Quiz wird aus ihrer Befundung eine grafische Darstellung generiert, die Sie dann mit der korrekten grafischen Darstellung vergleichen können. Unterschiede werden Ihnen so schneller ins Auge stechen.

Quiz

Wählen Sie, ob Sie das Quiz mit allen Auskultationsbefunden machen wollen oder nur mit den 12 wichtigsten.

Alle 66 Auskultationsbefunde*
Die 12 wichtigsten Auskultationsbefunde*

*Die Reihenfolge der Auskultationsbefunde ist immer zufällig.

 

Beispiele zur Dokumentation von Herzauskulatationsbefunden


Normale Herztöne über der Herzbasis

Normale Herztöne über der Herzspitze

Lauter Ton: Hier 1. Herzton

Abgeschwächter Herzton

Unhörbarer Herzton

Gespaltener Herzton

Wechselnd gespaltener Herzton

Extraton: Hier 3. Herzton

Click: Hier frühsystolischer Click

Bandförmiges Herzgeräusch, hochfrequent (Einfärbung hellblau)

Decrescendo Herzgeräusch, hochfrequent

Crescendo Herzgeräusch, tieffrequent (Einfärbung dunkelblau)

Spindelförmiges Herzgeräusch, hochfrequent

Spindelförmiges Herzgeräusch, tieffrequent

Komplexer Herzauskultationsbefund